Das ArtlandAm Ende der Eiszeit war die Landschaft des Artlandes ein Schmelzwasserbecken, welches von der Hase mit Schwemmsand gefüllt wurde. So entstand eine reizvolle Niederungslandschaft, ideal geschaffen für eine ertragreiche Landwirtschaft. Beeindruckende Fachwerkhöfe, zum Teil inmitten kleiner Wäldchen gelegen, zeugen noch heute von reicher bäuerlicher Vergangenheit. Noch immer sind viele dieser Höfe erhalten und werden weiter bewirtschaftet. Nicht immer spielt dabei die Landwirtschaft eine Rolle.

 

Ob Töpferei, Hofcafe, Bildhauerwerkstatt, Heuhotel, Tonstudio oder Vollkornbäckerei, gerade diese Vielfalt macht das Artland aus.

Artland PlanDie Samtgemeinde Artland grenzt an die Landkreise Cloppenburg und Vechta an.Mitgliedsgemeinden sind Badbergen, Nortrup,Menslage und die Stadt Quakenbrück.

 

Menslage wurde erstmals 1187 geschichtlich erwähnt.Sehenswert ist der, von historischen Fachwerkhäusern umgebene, Kirchplatz.